1/3

Junghundetraining

Mit ca. 16 Wochen (abhängig vom Entwicklungsstand des jeweiligen Hundes) wird aus dem Welpen ein Junghund. Die Hunde beginnen nun, Stück für Stück, die Welt zu erkunden - auch ohne ihre Menschen. Bereits Gelerntes wird hinterfragt und Grenzen werden ausgetestet. Hundebegegnungen werden möglicherweise zur Herausforderung.

​​

2015-11-22-24901.jpg

Junghundetraining

Kursart

Geschlossener Kurs | 4 - 6 Teilnehmer

Voraussetzungen

Hunde ab der 16. Lebenswoche

Dauer pro Einheit

60 - 75 Minuten

Im Junghundekurs I (Basiswissen)

schaffen wir in Theorie und Praxis die Grundlagen für eine gute Erziehung. Es erwarten Sie viele unterschiedliche Übungen (z. B. Fuß, Rückruf, Bleib, der richtige Einsatz der eigenen Körpersprache, Nein & Aus, nicht Anspringen) und ausführliche Erklärungen zum Lernverhalten der Hundes und einem sinnvollen Trainingsaufbau. Sie erhalten nützliche Tipps, wie Sie das Gelernte erfolgreich auf Alltagssituationen übertragen können.

1 Einzeltraining a 45 Min, 1 Theoriestunde, 3 Gruppenstunden a 60 - 75 Min, 125 Euro, 4 - 6 Teilnehmer

Im Junghundekurs II (Orientierung am Menschen)

beschäftigen wir uns in Theorie und Praxis mit dem Thema Leinenführigkeit beziehungsweise der Orientierung des Hundes am Menschen. Dabei lernt der Hund, sich an der Leine an Ihnen zu orientieren und auch in Situationen mit Ablenkung, wie bspw. Hundebegegnungen, auf Sie zu achten und Kommandos zu befolgen. Die Orientierung am Menschen an der Leine ist die Grundlage für einen verbindlichen Rückruf.

Das Basiswissen aus dem Junghundekurs I wird weiter geübt, gefestigt und ausgebaut.

1 Einzeltraining a 45 Minuten, 4 Gruppenstunden a 60 - 75 Minuten, 125 Euro, 4 - 6 Teilnehmer

Im Junghundekurs III (Rückruftraining)

befassen wir uns ganz intensiv mit dem Thema Rückruf. In einer Mischung aus theoretischen und praktischen Inhalten erarbeiten Sie sich mit Ihrem Hund einen sicherenen Rückruf. Die Hunde werden aus unterschiedlichen Situationen abgerufen (vom Futter, aus dem Freilauf, auf dem Spaziergang, aus dem Hundespiel). Dabei lernen Sie, wie Sie einen Spaziergang sinnvoll aufbauen, den Hund auf dem Weg halten, einen moderaten Radius einarbeiten und natürlich, wie Sie den Rückruf durchsetzen können.

Die Inhalte aus den Junghundekursen I & II werden weiter geübt und gefestigt.

1 Theoriestunde, 4 Gruppenstunden a 60 - 75 Minuten, 125 Euro, 4 - 6 Teilnehmer

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Junghundekurs das Richtige für Sie und Ihren Hund ist, fragen Sie mich gerne!